54 Minuten : jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe

Der Medientipp von Tabea Zimmermann, Lernende PBZ Altstadt

Im kleinen Ort Opportunity passiert nicht viel.

Heute ist der erste Tag des neuen Schulhalbjahres und die Direktorin hält ihre alljährliche Begrüssungsrede. Sie ist jedes Mal um exakt zehn Uhr zu Ende und immer gehen alle Schüler nach der Rede schnellstens in ihre Klassenzimmer. Heute aber wird alles anders sein.

Ein Tag, den die Opportunity High School nie vergessen wird, denn Tyler ist wieder da und er will sich an allen rächen, die ihm Unrecht angetan haben. 54 Minuten voller Angst und Schrecken beginnen.

54 Minuten

Dieses Buch ist unheimlich spannend und herzzerreissend geschrieben. Es handelt von Liebe, Verlust und der Angst sein eigenes Leben plötzlich zu verlieren. Man kann sich gut in die einzelnen Charaktere hineinversetzen und leidet förmlich mit ihnen mit. Die Geschichte fesselt einen von der ersten Seite an und es ist fast unmöglich, das Buch beiseite zu legen.

  • «54 Minuten : jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe» von Marieke Nijkamp
  • FJB, 2017
  • Das Medium «54 Minuten : jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe» ist in den PBZ Bibliotheken Altstadt, Hardau und Sihlcity vorhanden.

Weiterempfehlen: